Schule an der Waldlehne

Waldlehne 111 • 45149 Essen • Telefon (02 01) 71 17 68 • schule-waldlehne.info@schule.essen.de

Klasse 3b

Hallo!

Hier meldet sich die Rabenklasse 1b.

Jetzt ist das Schuljahr schon fast vorbei und wir wollen euch erzählen, was wir im 1. Schuljahr gemacht haben.

Wir verstehen uns alle sehr gut und haben viel gelernt.

In Mathe können wir schon bis 20 rechnen.

In Deutsch haben wir die Buchstaben gelernt. Zu jedem Buchstaben haben wir eine Geschichte gehört und ein Gedicht oder ein Lied gelernt. Die Gedichte und Lieder führen wir den Eltern beim Klassenfest vor. Außerdem machen wir noch ein Buchstabenbuch mit den Buchstabengeschichten.

Als wir das P gelernt haben, haben wir Popcorn gemacht. Frau Mitterecker hat eine Popcornmaschine mitgebracht und wir haben beobachtet, wie aus den kleinen, gelben Maiskörnern Popcorn entsteht. Das war sehr lustig und das frische Popcorn hat gut geschmeckt!

  

Im Sachunterricht hatten wir im Herbst das Apfelprojekt. Wir haben die Teile eines Apfels kennen gelernt und verschiedene Apfelsorten probiert. Dann haben wir Apfelringe hergestellt und sie getrocknet. Sie schmeckten sehr gut.
Die Apfelkerne haben wir danach in die Erde gepflanzt. Nach einiger Zeit sind aus den Töpfchen Apfelpflänzchen gewachsen.

   

Im November haben wir Martinslaternen gebastelt. Weil wir die Rabenklasse sind, waren es Rabenlaternen. Die Eltern haben uns natürlich dabei geholfen. Als wir fertig waren, haben wir einen kleinen Laternenumzug gemacht und unsere Martinslieder gesungen. Leider fing es an zu regnen und wir mussten nach kurzer Zeit aufhören. Trotzdem war es ein toller Nachmittag.

  

In der Woche vor den Weihnachtsferien hatten wir unsere Weihnachtsfeier. Wir haben den Eltern Weihnachtslieder und Gedichte vorgeführt. Dann haben wir gefrühstückt und auch noch gebastelt.

Nach den Osterferien haben wir einen Ausflug in die Gruga gemacht. Zum Glück hatten wir schönes Wetter. Als wir angekommen sind, haben wir zuerst gefrühstückt. Danach hat Willi uns begrüßt. Er hat uns viel von den Eichhörnchen erzählt: zum Beispiel, dass sie im Herbst ihre Nüsse für den Winter verstecken. Auf einer großen Wiese mussten wir auch Haselnüsse verstecken und sie später wiederfinden. Dann haben wir ein Wettrennen zwischen Hase und Fuchs gemacht. Willi hat uns auch gesagt, wie man Regenwürmer aus der Erde lockt. Man muss auf der Wiese kräftig stampfen, wenn es vorher geregnet hat. Leider kam nur ein Regenwurm heraus. Zum Schluss durften wir noch das Damwild füttern. Es war ein sehr schöner Ausflug.

      

Jetzt freuen wir uns auf unser Klassenfest, wenn wir den Eltern unsere Buchstabenlieder und Gedichte vorführen und danach zusammen spielen.

Dann kommen unsere ersten Sommerferien.

Bis zum nächsten Jahr!

Eure Rabenklasse