Liebe Eltern,

nach Mitteilung des Ministeriums für Schule und Bildung und durch unseren Ministerpräsidenten Herrn Armin Laschet sind nun Schulschließungen in Nordrhein-Westfalen beschlossen worden.

 

Ab Montag, den 16. März 2020 sind die Schulen des Landes NRW geschlossen und der Unterricht wird ruhen.

 

Diese Maßnahme gilt bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 19.April 2020.

Es wird kurz vor Ende der Ferien geschaut, wie die dann aktuelle Gefährdungslage ausschaut und die Situation neu bewertet.

 

 Für unsere Schule bedeutet dies:

  • Ab Montag findet kein Unterricht mehr statt, die Projektwoche wird nicht stattfinden.
  • Wir bitten alle Eltern, die eine private Möglichkeit der Betreuung haben, ihre Kinder ab sofort zu Hause zu lassen.
  • Am Montag und Dienstag ist in jedem Fall das Lehrpersonal der Schule vor Ort, um diejenigen Kinder zu betreuen, bei denen dies privat nicht anders möglich ist:

Das bedeutet:

Für den Fall, dass Sie ihr Kind schicken müssen, ist eine entsprechende Betreuung (so wie es das Ministerium vorgibt) von 7 Uhr (Frühbetreuung / OGS) bis zum Ende des Schultages (inkl. Betreuungszeiten) gewährleistet.

Die Kinder, die geschickt werden, kommen so, wie sie für die Projektwoche bestellt gewesen wären.

  • Ab Mittwoch, 18. März 2020 ist die Schule dann geschlossen.

Es wird nach noch zu erfolgender Weisung des Ministeriums, eine Notbetreuung in den Schulen bis zu den Osterferien eingerichtet. Diese Maßnahme wird ausschließlich Eltern zuteil, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen (z.B. Gesundheitswesen) arbeiten und dort unerlässlich sind.

  • Bitte teilen Sie uns unbedingt per Mail oder Telefon mit, wenn Sie keine andere Möglichkeit der Betreuung haben und zu der o.g. Arbeitnehmergemeinschaft gehören. Bei allen anderen gehen wir davon aus, dass Sie eine Betreuung haben.
  • Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden, wenn wir weitere Anweisungen erhalten. Bitte besuchen Sie daher regelmäßig unsere Homepage und informieren Sie sich auch gegenseitig auf allen Ihnen zur Verfügung stehenden Kommunikationswegen.
  • Denken Sie bitte auch daran, die Familien zu informieren, von denen Sie wissen, dass diese nicht so gut vernetzt sind oder denen Sie mit einer Übersetzung helfen können.

 

Die offizielle Mitteilung des Schulministeriums im Wortlaut können Sie auf der Internetseite des Ministeriums nachlesen:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200313/index.html

 

Bleiben Sie gesund! Mit herzlichen Grüßen,

Team der GGS Waldlehne