Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich in den vergangenen Tagen den Pressemeldungen entnommen haben, wurde die Durchführung des Distanzlernens durch die Schulen in NRW bis zum 12.02.2021 verlängert.
Es wird weiterhin die Notbetreuung geben, die für diejenigen Kinder vorbehalten ist, die wirklich nicht anders betreut werden können. Wir bitten Sie noch einmal eindringlich, dieses Angebot nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn Sie innerfamiliär keine andere Lösung finden können. Wir stoßen bereits jetzt mit der Notbetreuung an unsere personellen Grenzen.
Nur wenn sich Ihr Betreuungswunsch ändert oder Sie die Notbetreuung neu in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie uns dies bitte bis Samstag, den 30.01.2021 über den beigelegten Anmeldebogen mit. Wenn wir nichts von Ihnen hören, bleibt alles so wie bisher vereinbart.
Am Montag, 01.02.2021 ist wegen unserer Kollegiumsinternen Fortbildung das Sekretariat nicht besetzt. Die Notbetreuung findet auch für die neu angemeldeten Kinder statt.
Am Montag, 15.02.2021 und Dienstag, 16.02.2021 sind von der Schulkonferenz genehmigte bewegliche Ferientage. An diesen Tagen finden kein Unterricht und keine Betreuung statt.
Die 2. Klassenpflegschaftsabende verlegen wir zunächst ganz optimistisch in die erste Märzwoche- hoffentlich können wir zu diesem Zeitpunkt ein wenig mehr zum weiteren Verlauf des Schuljahres sagen…
Wir möchten uns an dieser Stelle einmal mehr für Ihren großartigen Einsatz bei der Unterstützung Ihrer Kinder bedanken. Wir können gut nachempfinden, welchen Spagat Sie täglich vollführen, denn viele Kolleginnen sind in der gleichen Situation zwischen Homescooling und Homeoffice.
Uns allen wünschen wir, dass wir diese Zeit gesund und weiterhin zuversichtlich meistern!
Ihr Team der Schule an der Waldlehne