Schulpflegschaft

Die Eltern unserer Schüler mit ins Boot zu holen, ist uns ein besonderes Anliegen. Für engagierte und interessierte Mütter und Väter ist die Schulpflegschaft eine hervorragende Möglichkeit, nochmal einen anderen Blick auf unser Schulleben zu bekommen, Verantwortung zu übernehmen, neue Impulse zu geben und wichtige Entscheidungen mitzutreffen. Das funktioniert so:

Zu Beginn eines neuen Schuljahres wählen die Eltern jeder Klasse beim Elternabend zwei Vertreter aus ihren Reihen. Diese so genannten Klassenpflegschaftsvorsitzenden sind ein Jahr lang Ansprechpartner bei allen Problemen, die die Klasse betreffen, vermitteln bei Konflikten, organisieren aber auch Klassenfeste.

Zweimal im Schuljahr treffen sich die Elternvertreter aller Klassen mit der Schulleitung zur Schulpflegschaftssitzung, um über schulische Themen zu sprechen – etwa Projektwochen, Anschaffungen oder besondere Ereignisse. Zwei Elternvertreter übernehmen den Vorsitz der Schulpflegschaft.

Außerdem werden sechs Elternvertreter gewählt, die in die Schulkonferenz entsandt werden. An dieser nehmen neben der Schulleitung auch die Lehrer teil – hier geht es um schulische Veranstaltungen, bewegliche Feiertage und andere Themen aus dem Schulalltag.

Sprechen Sie uns an!

Die beiden Vorsitzenden der Schulpflegschaft sind jederzeit offen für Fragen rund um die Schule – gerne auch per Email:

schulpflegschaft-waldlehne@gmx.de

Frau Eller

1. Vorsitzende

Frau Sachert

2. Vorsitzende